Donnerstag, 28. Juli 2011

Unruhe auf Schalke: Spieler üben Kritik an Rangnick

Unruhe auf Schalke - Spieler üben Kritik an Rangnick: Sorry Schalke, so wird das wirklich nichts! Wenn ihr schon, bevor die Saison richtig losgeht, anfangt Vereinsinterna über die Öffentlichkeit zu diskutieren, dann wird das nichts mit einem oberen Tabellenplatz. Das gilt auch für durch Spieler geübte Kritik am Trainer. Selbst wenn diese gerechtfertigt sein sollte, muss sie intern geäußert werden.

Gegenüber der 'Bild' erklärte zum Beispiel Peer Kluge, der unter Felix Magath noch Stammkraft war, jetzt im Training aber immer nur in der B-Elf auflaufen darf: "Das kann ich nicht nachvollziehen. [...] Der Trainer hat nicht mal mit mir darüber gesprochen". Kluge wolle Rangnick zur Rede stellen und betonte, dass er früher oder später spielen werde.

Auch Torhüter-Urgestein Matthias Schober sieht sich zu Unrecht zur Nummer 3 gemacht. "Ich bin enttäuscht, sehe mich nicht schlechter als andere Torhüter", sagt er. Rangnick muss sich im klaren darüber sein, dass es gefährlich wird, wenn gerade Ältere Spieler, die in der Mannschaft ein gewisses Standing haben, kritisieren. Die eigene Autorität ist dann schnell mal unterwandert.

Dazu kommt, dass auch Star Rául unzufrieden sein soll. Der Spanier wurde in der Vorbereitung vor allem im Mittelfeld eingesetzt, was diesem aber wohl nicht behagt. Öffentlich äußerte sich der ehemalige Weltstar bislang nicht. Es ist aber schon ein deutliches Zeichen, dass er derzeit jegliche Interviews verweigert.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...