Samstag, 30. Juli 2011

US-Schuldenkrise: China kritisiert Washington

US-Schuldenkrise - China kritisiert Washington: China ist der größte ausländische Gläubiger der USA. Bis zu 1,2 Billionen Dollar soll das Vermögen des kommunistischen Staates an US-Anleihen betragen. Es ist also kein Wunder, dass Peking es nicht gerne sieht, was in den USA gerade bezüglich des Schuldenstreits passiert.

Direkte Kritik würde zu einem diplomatischen Eklat führen. Deshalb schickt Peking seine Staatsmedien vor, um die USA zu kritisieren. In der Zeitung 'Renmin Ribao' findet sich heute ein Leitartikel, der mit den Politikern in Washington hart ins Gericht geht. Der Umgang mit der Krise sei unverantwortlich und unmoralisch, heißt es da. Die US-Abgeordneten würden "für ein paar Wählerstimmen" die Interessen Dritter opfern.

Angesichts der anstehenden Wahlen in den USA seien die Folgen des Streits für die ganze Welt und sogar die USA selbst völlig aus dem Blick geraten. "Das Wahlsystem hat die Handlungsfreiheit des Präsidialamts eingeschränkt. [...] Die Farce, die sich in den USA auf der politischen Bühne abspielt, zeigt der ganzen Welt, wo die politischen Probleme der Vereinigten Staaten liegen".

Gerade dieser letzte Satz muss sich wie eine Ohrfeige für die Parlamentarier in Washington anfühlen. Nutzt man das selbe Argument doch häufig, um China zu kritisieren. Tatsächlich wären derartige Verhältnisse wie jetzt in Washington in China undenkbar. Die Frage ist dabei eben, wie viel einem die Demokratie wert ist?

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...