Montag, 25. Juli 2011

VfL Wolfsburg: Diego vor Abflug nach Spanien

VfL Wolfsburg - Diego vor Abflug nach Spanien: Der VfL Wolfsburg hat möglicherweise eine Lösung für seinen Problem-Spieler Diego gefunden. Der Brasilianer war am Ende der letzten Saison bei Felix Magath in Ungnade gefallen, weil er, nachdem er in einer Mannschaftssitzung erfahren hatte, dass er im letzten Bundesligaspiel nur auf der Bank sitzt, quasi aus dem Stadion flüchtete.

Magath kündigte daraufhin an, dass Diego unter ihm nie wieder in der ersten Mannschaft des VfL Wolfsburg spielen sollte. Entweder Diego würde verkauft oder er muss bei den Amateuren spielen, war der Tenor.

Nun sieht es so aus, als hätte Wolfsburg endlich einen Abnehmer für den Brasilianer gefunden. Wie die spanische Zeitung 'AS' berichtet, befindet sich Atletico Madrid derzeit mit Wolfsburg in Verhandlungen, die schon recht weit fortgeschritten sein sollen.

Sollte der Wechsel wirklich zu Stande kommen, müsste Diego einige Abstriche machen. Atletico soll lediglich bereit sein, ein Gehalt von 2,5 Millionen Euro jährlich zu zahlen. Bei Wolfsburg verdient der Brasilianer mehr, müsste für sein Geld aber bei den Amateuren kicken.

Ich persönlich halte es für sehr wahrscheinlich, dass Diego nach Spanien geht und bin gespannt, ob er dort wieder an alte Leistungen anknüpfen kann. Felix Magath erklärte gestern übrigens, gewohnt zurückhaltend, dass es noch nicht konkretes zu dieser Personalie gibt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...