Freitag, 22. Juli 2011

Weltraumteleskop Hubble entdeckt mit S/2011 (134340) 1 4.Mond des Pluto

Weltraumteleskop Hubble entdeckt mit S/2011 (134340) 1 4.Mond des Pluto: In unserem Sonnensystem wartet noch so manche Überraschungen auf die Astronomen weltweit. Dies mussten Nasa-Forscher jetzt auch im Bezug auf den Zwergplaneten Pluto feststellen.

Dieser verfügt nämlich nicht, wie bisher angenommen über nur 3 Monde, sondern mindestens über 4, wie ein Team um Mark R. Showalter herausfand. Mit Hilfe des Weltraumteleskops Hubble gelang es Astronomen jetzt neben den Monden Charon, Nix und Hydra einen vierten Trabanten, der auf den vorläufigen Namen S/2011 (134340) 1 oder P4 getauft wurde, nachzuweisen

Der neu entdeckte Mond befindet sich in einer Umlaufbahn zwischen Nix und Hydra. Sein Umfang wird auf zwischen 10 und 34 Kilometer geschätzt. Er wäre damit der kleinste Mond des Zwergplaneten. Die Umlaufzeit um Pluto soll ersten Berechnungen zu Folge 31 Tage betragen. Zum ersten mal tauchte der Trabant auf Aufnahmen vom 28.Juni auf. Danach konnte die Sichtung am 3. und am 18.Juli jeweils bestätigt werden.

Eine genauere Untersuchung von S/2011 (134340) 1 ist wohl erst möglich, wenn die Sonde New Horizons am 14.Juli 2015 das Plutosystem in einem geringen Abstand von wenigen tausend Kilometern passiert. Bis dahin dürfte der Mond aber zumindest über einen richtigen Namen verfügen.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...