Dienstag, 2. August 2011

Amy Winehouse stürmt die Charts - Sängerin nach ihrem Tod wieder erfolgreich

Amy Winehouse stürmt die Charts - Sängerin nach ihrem Tod wieder erfolgreich: Vor eineinhalb Wochen verstarb die Soul-Dive Amy Winehouse und tritt damit dem berüchtigten Club 27 bei, denn wie viele andere berühmte Musiker wurde sie nur 27 Jahre alt.

Ein Ruck ging durch die Musikwelt, die Fans sind zu Tode betrübt und die Verkaufszahlen schießen in die Höhe. Nach ihrem Tod ist Amy Winehouse wieder unglaublich erfolgreich und führt so wieder die britischen Charts an. Einige Tage nach dem Tod der Sängerin ist diese sogar so erfolgreich wie nie zuvor.

Das Album "Back to Black", welches Amy Winehouse im Jahr 2006 veröffentlichte, stürmte auf Platz 1 der britischen Charts, das 2003 erschienene Debütalbum "Frank" landete auf Platz 5, eine Box mit zwei Alben stieg auf Platz 10 ein und fünf Singles kamen unter die Top 40 der Singlecharts.

Für die Soul-Diva ist das ein wirklicher Rekord. Die Nachfrage nach der Musik sei sogar so groß gewesen, dass einige Platten nachproduziert werden mussten. Während ihre CDs nun reihenweise verkauft werden, setzt sich Amys Vater für Drogenentzugsprogramme ein. "Ich will mich für Dinge einsetzen, die Amy wichtig gewesen wären", so Mitch Winehouse.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...