Dienstag, 2. August 2011

Berliner U-Bahn: Teenie-Gang verprügelt Vater

Berliner U-Bahn: Teenie-Gang verprügelt Vater: Gesichtsverletzungen, eine Gehirnerschütterung und eine Netzhautablösung, das sind die Folgen des gewaltsamen Übergriffs auf einen Vater, der nur seine Tochter schützen wollte.

Am Montag betraten der 54-jährige Mann und seine 22-jährige Tochter U-Bahnhof Ullsteinstraße (Tempelhof), doch bereits am Eingang stellte sich ihnen ein aggressiver Teenager in den Weg, der sie provozierte und ihnen nicht ausweichen wollte.

Nach einem kurzen Rempler griff der Jugendliche die junge Frau an. Als ihr Vater dazwischen ging, kamen dem Jugendlichen drei weitere jTeenies zur Hilfe und prügelten gemeinsam auf den Mann ein, während dessen Tochter um Hilfe schrie und die Polizei alarmierte.

Wenig später konnten Zivilbeamte die vier Tatverdächtigen stellen und drei von ihnen festnehmen. Der vierte entkam den Beamten. Bei den festgenommenen handelt es sich um einen 16-jährigen und zwei 13-jährige. Der Teenie, der entkommen konnte, ist 15 Jahre alt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...