Mittwoch, 3. August 2011

Bernd Schröder attackiert Silvia Neid erneut

Bernd Schröder attackiert Silvia Neid erneut: Die Fußballweltmeisterschaft der Frauen ist nun schon wieder seit einigen Wochen Geschichte. Doch das frühe Ausscheiden der deutschen Mannschaft scheint noch immer nicht wirklich verarbeitet zu sein. Vor allem zwischen Potsdams Fußballtrainer Bernd Schröder und Silvia Neid knirscht es weiter gewaltig.

Schröder hatte Neid schon direkt nach dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft scharf kritisiert. Die Angelegenheit ging soweit, dass DFB-Präsident Theo Zwanziger öffentlich eine Entschuldigung von Schröder forderte. Dieser legte jetzt nach. "Sie tut so, als hätte sie keinen Fehler gemacht, und das stimmt einfach nicht. Frau Neid ist nicht therapierbar", sagte er.

Weiterhin bemängelte er die Kritikfähigkeit von Neid und auch Theo Zwanziger. "Die Leute sind einfach nicht mehr gewohnt, mit Kritik umzugehen. Dabei gehört Widerspruch doch zu einer gesunden Streitkultur", so Schröder.

Er sei zu einem Vieraugengespräch mit Neid bereit. Dafür solle die Bundestrainerin aber nach Potsdam kommen. "Für dieses Vier-Augen-Gespräch komme ich allerdings nicht nach Frankfurt, dafür sollte die Bundestrainerin nach Potsdam kommen", forderte der Erfolgscoach.

So wie es aussieht, ist hier jede Menge Porzellan zu Bruch gegangen. Ob ein einfaches Gespräch die Wogen glätten kann, muss sich zeigen. Auffällig ist jedenfalls, dass sich Silvia Neid, seit der Weltmeisterschaft sehr wenig zur Kritik an ihrer Person geäußert hat und ihre Verteidigung meistens andere übernahmen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...