Montag, 1. August 2011

Big Brother 11: Benny will nach Hause - Oder doch nicht?

Big Brother 11: Benny will nach Hause - Oder doch nicht?: Das Leben im Big Brother-Haus ist nicht einfach, das musste auch Ex-DSDS-Kandidat Benny feststellen. Der 21-jährige ist an seinen Grenzen angelangt, er ist traurig und nicht einmal mehr Kumpel Florian ist da, um ihn zu trösten und um ihm Kraft zu geben.

Seine Psyche spiele verrückt, doch so einfach aufgeben? Benny will nicht, dass ihm jemand böse ist, wenn er das tut. Benson redet ihm schließlich gut zu, dass er tun soll, was für ihn am besten ist und dass ihm niemand böse sei, egal, wie er sich entscheidet. Er solle einfach an sich denken.

Für Benson scheint bereits festzustehen, dass Benny dem Druck nicht mehr standhält und so ist sie überzeugt, dass Benny bald freiwillig das Haus verlassen wird. Dieser ist aber unentschlossen. Soll er das Haus verlassen? Oder doch nicht? Er möchte niemandem weh tun und so gibt es nur eine Möglichkeit: Schreitherapie.

Benny geht in den Garten, schreit eine Runde und weiß danach, dass er bleiben möchte. So einfach ist das. Heute findet die große Live-Show statt, in der auch Florian und seine Verlobte Valencia zu Gast sein werden. Mal schauen, welche Überraschungen dann auf uns warten.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...