Montag, 15. August 2011

Diskussion über Euro-Bonds: FDP-Politiker stellen Koalition in Frage!

Diskussion über Euro-Bonds - FDP-Politiker stellen Koalition in Frage!: Seit die 'Welt am Sonntag' am Wochenende damit aufmachte, aus Koalitionskreisen erfahren haben zu wollen, dass einige Politiker der Regierungskoalitionen inzwischen für Euro-Bonds als letztes Mittel im Kampf gegen die Finanzkrise sind, bemüht sich die Bundesregierung die Wogen schnell zu glätten.

Regierungssprecher Seibert erklärte am Montag, dass die Regierung Euro-Bonds nicht für das richtige Mittel gehalten habe und auch immer noch nicht halte. Das Thema wird beim Treffen zwischen Kanzlerin Merkel und dem französischen Präsidenten Sarkozy daher keine Rolle spielen.

Soweit so gut! Aber das Thema ist damit noch lange nicht beendet. Die Katze ist aus dem Sack und will sich jetzt nicht wieder einfangen lassen. Das kann man zum Beispiel daran erkennen, dass es aus den Reihen der FDP Stimmen gibt, die sogar schon die Frage vom Ende der Koalition stellen.

Der mir bisher völlig unbekannte FDP-Politiker Oliver Luksic warnte: "Sollte die Bundesregierung gemeinsame europäische Staatsanleihen mittragen und damit den finalen Schritt in Richtung dauerhafter und grenzenloser Schuldenhaftungsgemeinschaft gehen, sollte die FDP sich ernsthaft überlegen, ob eine solche fundamental falsche Weichenstellung noch tragbar ist und die Koalition dann noch eine Zukunft haben kann".

Ob ein Ende der Koalition nicht vielleicht sogar das Beste wäre, kann sich jeder selber überlegen. Klar ist, dass die Töne zeigen, welchen Sprengstoff die Idee von Euro-Bonds hat. Die Schuldenkrise schwelt weiter und auf ewig kann man keine Rettungspakete schnüren. Demzufolge bleiben irgendwann nur zwei Möglichkeiten, entweder man einigt sich auf Euro-Bonds oder auf einen Schuldenschnitt für gefährdete Länder. Beides will die Regierungskoalition nicht. Eines wird wohl aber kommen müssen!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

1 Meinungen:

Eric Schreyer hat gesagt…

Ich wage mal eine Prognose:


http://valuation-in-germany.blogspot.com/2011/08/eurobonds-kommen-europa-auf-dem-weg-zur.html

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...