Freitag, 5. August 2011

Europa-League-Qualifikation: Mainz 05 scheitert an Gaz Metan Media

Europa-League-Qualifikation - Mainz 05 scheitert an Gaz Metan Media: Rückschlag für den deutschen Fußball und peinliche Vorstellung für Mainz 05. Der Vorjahresfünte der Bundesliga ist in der Europa-League-Qualifikation am rumänischen Vertreter Gaz Metan Media gescheitert.

Nach dem 1:1 im Hinspiel kamen die Mainzer auch in Rumänien nicht über ein 1:1 hinaus. Nach einer torlosen Verlängerung kam es zum Elfmeterschießen. Hier bewiesen die Gastgeber bessere Nerven und kegelten Mainz so aus der Europa League noch bevor diese wirklich begonnen hatte.

Sami Allagui und Elkin Soto scheiterten jeweils vom Punkt. Da reichte es auch nicht, dass Torhüter Christian Wetklo einen Elfmeter halten konnte. Die mitgereisten Mainzer Fans äußerten nach dem Spiel ihre Unzufriedenheit über das Ausscheiden.

"Das ist sehr bitter. Wir hatten viele Chancen, haben aber wieder nur ein Tor gemacht. Wir sind sehr enttäuscht", sagte Nikolce Noveski. Niko Bungert beklagte sich vor allem über die vergebenen Torchancen. "Wir haben in zwei Spielen 40:2 Torchancen und verlieren das Ding im Elfmeterschießen. Das ist Wahnsinn, wir ärgern uns maßlos", sagte er.

Auch Thomas Tuchel bemängelte die eigene Chancenverwertung. "Wir müssen lernen, damit umzugehen. Das ist extrem bitter, weil wir in beiden Spielen ein großes Chancenplus hatten. Letztlich sind wir selbst schuld daran, weil wir es auf das Elfmeterschießen haben ankommen lassen und das ist eben immer Lotterie", sagte der Trainer.

Mit dem Ausscheiden von Mainz sind in diesem Jahr nur Schalke 04 und Hannover 96 in der Europa League vertreten.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...