Mittwoch, 3. August 2011

Hosni Mubarak auf der Anklagebank: Ägypten arbeitet seine jüngste Vergangenheit auf

Hosni Mubarak auf der Anklagebank - Ägypten arbeitet seine jüngste Vergangenheit auf: Für Millionen Ägypter ist heute ein wichtiger Tag. Das ganze Land wird gespannt auf den Prozessbeginn gegen den ehemaligen Despoten Hosni Mubarak blicken. Mubarack wird vorgeworfen für den Tod von Demonstranten während der Revolution in Ägypten Anfang des Jahres verantwortlich zu sein. Sollte er in diesem Zusammenhang wegen Mordes verurteilt werden, droht ihm die Todesstrafe. Außerdem bestehen weitere Anklagepunkte wegen Amtsmissbrauch und Korruption.

Neben Hosni Mubarak selbst müssen sich auch seine Söhne Alaa und Gamal vor Gericht verantworten. Außerdem wird auch die Rolle des Innenministeriums während der Revolution eine Rolle spielen. Der ehemalige Innenminister Habib al-Adli sowie mehrere Mitarbeiter werden ebenfalls vor Gericht stehen. Es ist also nicht falsch, wenn man vom wichtigsten Prozess im Zusammenhang mit der Revolution und der Aufarbeitung des alten Regimes ausgeht.

Die Weltgemeinschaft wird in diesem Zusammenhang sehr genau zu beobachten haben, ob hier ein fairer Prozess aufgezogen wird oder ob es sich nur um ein Revolutionstribunal handelt, bei dem die Urteile ohnehin schon feststehen.

In diesem Zusammenhang wird das Gericht sehr viel Standhaftigkeit und auch Fingerspitzengefühl brauchen. Sollten die Menschen in Ägypten den Eindruck bekommen, dass der Prozess nicht fair verläuft und Mubarak zum Beispiel zu sanft angepackt wird, könnten die Massen wieder mobilisiert werden.

Der Prozess gegen den Kopf des alten Regimes ist also in vielerlei Hinsicht spannend.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...