Donnerstag, 11. August 2011

Hype um Mario Götze als Gefahr für Entwicklung?

Hype um Mario Götze als Gefahr für Entwicklung?: Gestern Abend hat Deutschland zum ersten mal in 18 Jahren Brasilien besiegt und damit unter Beweis gestellt, dass man derzeit zu den stärksten Mannschaften der Erde gehört. Liest man heute die Einschätzungen diverser Medien, dann könnte man den Eindruck bekommen, der Sieg sei komplett und ausschließlich Mario Götze zu verdanken.

Das 19-jährige Talent wird derzeit in allen Tönen gelobt. Vergleiche mit Lionel Messi werden gezogen. Man könnte den Eindruck bekommen, die Medien wollten den Dortmunder im Eilverfahren zum Weltstar schreiben. Doch ist das wirklich gut für die Entwicklung eines Talents?

Ich bin der Meinung, dass man Götze mit dem Hype keinen gefallen tut. Er ist nicht Lionel Messi und wird es auch nie sein. Er ist Mario Götze.

Götze wird sicherlich auch Zeiten durchleben müssen, in denen es weniger gut läuft. Die selben Medien, die ihn jetzt in den Himmel schreiben, werden dann auf ihn eindreschen. Wenn er dies nicht wirklich wegstecken kann, dann könnte er einen Knacks erleben.

Man sollte die Kirche also im Dorf lassen. Ja, Götze hat gut gespielt. Man sollte aber fair bleiben und ihm noch nicht mit 19 Jahren die Bürde aufbinden, ein Weltstar zu sein. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass Jürgen Klopp in Dortmund die Situation richtig handhaben wird.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...