Mittwoch, 10. August 2011

Meteoriten brachten wohl Nukleinbasen auf die Erde

Meteoriten brachten wohl Nukleinbasen auf die Erde: Wie entstand das Leben auf der Erde? Die Frage ist eine der wichtigsten, die es in der Forschung überhaupt gibt. Schließlich geht es dabei um den Ursprung unser aller Existenz. Ein Theorie besagt, dass sich die ersten organischen Moleküle im Urozean entwickelt haben. Einer weiteren These zu Folge brachten kohlenstoffhaltige Meteoriten organische Moleküle aus dem All auf die Erde.

Ein Team um Michael Callahan von der US-Weltraumbehörde Nasa konnte nun ein weiteres Indiz liefern, dass sogar Nukleinbasen, die als elementare Bausteine der irdischen DNA und RNA dienen, mittels Meteoriten auf die Erde gelangt sind. Demnach entdeckten sie bei Untersuchungen von 12 Meteoriten in 11 Proben die Nukleinbase Adenin, die auch in der menschlichen DNA vorkommt.

Entscheidender war jedoch, dass auch Nukleinbasen nachgewiesen wurden, die in der irdischen Biochemie keine Bedeutung haben und daher nur in sehr geringen Mengen vorkommen. "Der Fund von Nukleinbasen, die für die irdische Biochemie untypisch sind, ist ein starkes Indiz für eine extraterrestrische Herkunft", erklären die Forscher.

"Es zeigt uns, dass Meteoriten als eine Art molekulare Werkzeugkästen fungiert haben könnten: Sie lieferten die entscheidenden Grundbausteine für das Leben. [...] Die ersten Zellen auf der frühen Erde entstanden vermutlich aus drei Komponenten: Nukleinsäuren, Proteinen und Zellmembranen. Molekulare Bausteine für all diese Makromoleküle sind nun in Meteoriten identifiziert worden", heißt es weiter.

Dies lässt natürlich den Schluss zu, dass, wenn Meteoriten das Leben quasi auf die Erde gebracht haben, das auch auf anderen Planeten der Fall sein müsste.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...