Freitag, 5. August 2011

"Mr. Bean" Rowan Atkinson crasht 700.000 Euro-Sportwagen

"Mr. Bean" Rowan Atkinson crasht 700.000 Euro-Sportwagen: In der Serie Mr. Bean fuhr Schauspieler Rowan Atkinson noch einen alten Mini. Hätte er diesen gecrasht, wäre das vermutlich zu verschmerzen gewesen. Bei einem 700.000 Euro-Sportwagen sieht die Sache schon ganz anders aus.

Wie die britische Sun berichtet, hatte Rowan Atkinson am gestrigen Donnerstag einen Autounfall mit seinem Sportwagen McLaren F1 und musste schließlich im Krankenhaus behandelt werden. Am Abend soll der Schauspieler in Haddon gegen einen Baum gefahren sein, habe sich mehrfach gedreht und prallte schließlich gegen einen Laternenpfahl.

Offenbar hatte der 56-jährige die Kontrolle über das sündhaft teure Fahrzeug verloren. Anschließend konnte er sich jedoch von allein aus dem Wagen befreien und trug nur eine Verletzung an der Schulter davon. Das hätte jedoch auch deutlich schlimmer enden können.

Bereits in den Jahren 2000 und 2009 hatte Atkinson zwei teure Sportwagen zu Schrott gefahren.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...