Mittwoch, 3. August 2011

Nach Amys Tod: Familie Winehouse in den Trauerferien

Nach Amys Tod: Familie Winehouse in den Trauerferien: Seit elf Tagen ist die britische Sängerin Amy Winehouse bereits tot. Sie starb im Alter von nur 27 Jahren nach einem aufregenden Leben geprägt von Erfolg, Alkohol und Drogen.

Nun machen ihre Verwandten gemeinsam Urlaub, um den Tod der Sängerin zusammen zu bewältigen. Dafür fahren Vater Mitch Winehouse, Stiefmutter Jane und Bruder Alex gemeinsam fort, wohin, wird nicht verraten. Und sie sind nicht allein. Auch Amys letzter Freund Reg Traviss ist mit dabei.

Der Urlaubsort selbst ist nicht bekannt, die Familie wollte hauptsächlich nur weg aus London um Abstand zu gewinnen. Noch immer pilgern täglich Fans zu Amys Haus, legen Blumen, Karten und Kerzen nieder. Ein Insider verriet der Sun, die Familie wolle ungestört trauern und in dieser schweren Zeit ein wenig für sich sein. Mutter Janis will währenddessen in London bleiben.

Noch immer versucht man zu klären, woran die Sängerin genau starb. Die Obduktion gab darüber noch keinen Aufschluss.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...