Mittwoch, 3. August 2011

Schießerei in Köln-Ostheim: Mann schwebt in Lebensgefahr

Schießerei in Köln-Ostheim: Mann schwebt in Lebensgefahr: Am Dienstag hat sich im Kölner Stadtteil Ostheim ein heftiger Streit ereignet. Zwei Männer gerieten aneinander und so endete der Streit zwischen ihnen sogar blutig.

Nach ersten Angaben griff einer der Beteiligten zu einer Schusswaffe und zielte auf sein Gegenüber. Der 22-jähriger Mann musste schließlich lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Er hatte einen Kopfschuss erlitten und schwebt nun in Lebensgefahr.

Offenbar handelt es sich bei dem Schützen um einen 35-jährigen Mann. Dieser wurde nach seiner Tat festgenommen.

Die Kölner Polizei hat bereits die Ermittlungen aufgenommen und prüft die Hintergründe der Bluttat. Zudem ist die Spurensicherung am Tatort. Weiter Informationen zu der Schießerei in Köln-Ostheim gibt es zur Stunde noch nicht. Es ist jedoch davon auszugehen, dass im Laufe des Tages weitere Hintergründe bekannt werden.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...