Mittwoch, 3. August 2011

Vermisster Patrick aus Erfurt wieder aufgetaucht

Vermisster Patrick aus Erfurt wieder aufgetaucht: Knapp zwei Tage hielt die Sorge um den zehnjährigen Patrick aus Erfurt an. Der Junge war am Sonntag mit seiner Pflegemutter auf einem Spielplatz und riss aus. Eine Stunde später meldete die Pflegemutter den Zehnjährigen als vermisst und die Suche nach Patrick begann.

Nun kam endlich die erlösende Nachricht: Patrick ist wieder da, es gehe ihm gut und er ist "gesund und munter". Wie de Polizei berichtet, habe ein "aufmerksamer Bürger" den Jungen gesehen, wie er im Süden Erfurts zu Fuß unterwegs war, möglicherweise auf der Suche nach einem Schlafplatz unter einer Brücke.

Nach ersten Angaben sollte Patrick zu seiner leiblichen Mutter zurück und entschied sich stattdessen für die Flucht. Nach knapp zwei Tagen ist diese glücklicherweise wieder vorbei. Die Polizei hatte währenddessen Freunde und Bekanntes des Jungen befragt, ein Suchhund wurde eingesetzt und auch Taxi- und Busfahrer über die Suche nach dem Jungen in Kenntnis gesetzt. All diese Maßnahmen blieben jedoch erfolglos.

Gestern richtete sich die Polizei in einem dramatischen Appell noch einmal direkt an Patrick, der sich, sollte er es hören, bitte bei der Polizei oder seiner Pflegemutter melden solle. Es würde eine Lösung für seine Unterkunft gefunden werden, sollte er sich sofort melden.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...