Freitag, 5. August 2011

VfL Wolfsburg: Felix Magath entzieht Marcel Schäfer Kapitänsbinde

VfL Wolfsburg - Felix Magath entzieht Marcel Schäfer Kapitänsbinde: Kurz vor dem Bundesligastart hat Felix Magath das Mannschaftsgefüge beim VfL Wolfsburg noch einmal kräftig durcheinander gewirbelt. Der Trainer entzog dem bisherigen Kapitän Marcel Schäfer überraschend das Amt und muss nun bis zum Aufktaktspiel gegen Köln einen Nachfolger bestimmen.

Gute Karten auf die Position hat der Brasilianer Josue, der unter Magath bereits in der Meister-Saison 2008/2009 als Kapitän fungierte. Magath begründete seine Entscheidung mit dem Ausscheiden im DFB-Pokal gegen RB Leipzig. Nach der Niederlage seien Veränderungen in der Mannschaft nötig gewesen. Außerdem wolle er Schäfer entlasten, argumentierte er.

"Er hat es sehr gut gemacht in der vergangenen Saison, sonst hätten wir den Klassenerhalt nicht geschafft. Aber nach der Leistung im Pokalspiel sehe ich mich gezwungen, Veränderungen in der Mannschaft vorzunehmen", sagte der Coach.

Möglicherweise hängt aber auch Schäfers Kritik an der Mannschaft mit der Entmachtung zusammen. "Natürlich kann man schlecht spielen, wenn man alles zusammen macht. Aber das haben wir nicht gemacht, und das ist schlecht", sagte dieser nach dem Pokal-Aus.

Eines ist jedenfalls klar, eine solche Entscheidung kurz vor dem Bundesliga-Start sorgt sicherlich nicht für die notwendige Ruhe, um erfolgreich in die Saison zu starten.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...