Dienstag, 2. August 2011

Warf Günther Klum GNTM Jana Beller wegen Freund Dimitri raus?

Warf Günther Klum GNTM Jana Beller wegen Freund Dimitri raus?: Sie war die große Gewinnerin. Die 20-jährige Jana Beller hatte sich in der Castingshow Germanys Next Topmodel gegen die Konkurrenz durchgesetzt und hatte den begehrten Titel geholt. Das war das Sprungbrett zu einer erfolgreichen Karriere, doch offenbar nutzte Jana dieses nicht.

Sie sagte wichtige Termine ab und so hieß es gestern, die Modelagentur One eins habe Jana rausgeworfen. "Wir haben heute den Managementvertrag mit Jana Beller fristlos gekündigt. Wir bedauern sehr, dass dieser bislang einmalige Schritt notwendig wurde, aber Frau Bellers Verhalten seit der Finalsendung machte eine weitere professionelle Zusammenarbeit unmöglich", war gestern auf der Homepage der Agentur zu lesen.

Nun berichtete Günther Klum, der Vater von Heidi Klum, warum es so weit kam. "Das Problem mit Jana war ihr Freund Dimitri, der uns sagte, er hätte die letzte Entscheidung über alles, was Jana macht. Seitdem kam keiner mehr an sie heran. Wir haben alles Erdenkliche versucht, sie zu erreichen, per Brief, per Fax, per E-Mail, es kam nie eine Antwort. Man konnte keine Termine mehr machen, keine Aufträge mehr buchen."

Professionelle Arbeit sei das nicht gewesen und so habe die Agentur keine andere Wahl gehabt, als sich von Jana Beller zu trennen. Zudem deutete Günther Klum an, Janas Freund Dimitri wollte seine Freundin allein managen. "Um es vorsichtig auszudrücken, finde ich sein Verhalten sehr seltsam. In diesem Falle hat er schon einmal zu hoch gepokert", so der Vater Heidi Klums.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...